Praxisteam Dr Althöfer

Wir lösen Ihre Zahnprobleme

Die Leistungen der Zahnarztpraxis von Dr. med. dent. Dirk Althöfer, MSc in Rinteln

Ästhetische Zahnheilkunde

Die Korrektur von Zahnfehlstellungen, die Umformung von Zähnen mittels geklebten Compositekunststoffen, Teilkronen oder Vollkronen sowie die Versorgung Zahnersatz oder die Aufhellung verfärbter Zähne findet selbstverständlich immer unter ästhetischen Gesichtspunkten statt. (Link DGÄZ)

CMD-Behandlung

Oft sind Fehlfunktionen und Überlastungen des Kauapparates beteiligt an der Entstehung migräneartiger Kopfschmerzen sowie Beschwerden im Bereich des gesamten Halte- und Stützapparates. Aufbißschienen mit exakt angepasster Kauflächenstruktur unterstützen hier die meist nötigen physiotherapeutischen Maßnahmen und schützen die Zähne vor übermäßigem Abrieb. (Link DGFDT)

Dreidimensionale Röntgendiagnostik

Mit der Technik der digitalen Volumentomographie lassen sich zur Planung implantologischer und kieferorthopädischer Maßnahmen sowie zur Diagnostik von Erkrankungen des Kieferknochens und der Nasennebenhöhlen erheblich umfangreichere Informationen gewinnen, die die Erfolgssicherheit oft entscheidend verbessern.

Implantologie

Künstliche Zahnwurzeln aus Titan helfen nach Zahnverlust dabei, Rekonstruktionen kleiner und großer Zahnlücken möglichst nahe am natürlichen Vorbild durchzuführen. Die Beschädigung von Nachbarzähnen oder Zahnersatz zum Herausnehmen lassen sich so meist vermeiden. Bei vollständiger Zahnlosigkeit sind Implantate häufig die einzige Möglichkeit, die Fähigkeit zum ausreichenden Kauen wiederherzustellen.

Kieferorthopädie bei Kindern und Erwachsenen

Neben den bekannten herausnehmbaren Zahnspangen und festsitzenden Multibracketapparaturen gehören bei uns auch nahezu unsichtbare Ailgnerapparaturen (Invisalign, Link) und mit Titanpins verankerte Geräte modernster Konzeption zum Leistungsangebot.

Oralchirurgie

Entfernung von Weisheitszähnen sowie zerstörten Zähnen und Zahnwurzelresten, Wurzelspitzenresektionen, Entfernung von Schleimhautbändern, Freilegung von im Kieferknochen retinierten Zähnen zur Einordnung in den Zahnbogen, Chirurgische Maßnahmen bei Zahnhalteapparatserkrankungen und vieles mehr gehört zu unserem Leistungsspektrum.

Parodontologie

Entzündliche Erkrankungen des Zahnhalteapparates (Parodontitis) stellen nach dem 40. Lebensjahr die häufigste Ursache für Zahnverlust dar. In Deutschland sind mehr als 80% dieser Altersgruppe von Parodontitis betroffen. Parodontitis verschlechtert den Verlauf von Herz-Kreislauferkrankungen und Zuckerkrankheit. Neugeborene erkrankter Mütter sind in Ihrer Entwicklung häufig erheblich verzögert. Im Wesentlichen kommen zur Therapie regelmäßige Reinigungen der Zahnwurzeloberflächen und professionelle Zahnreinigungsmaßnahmen zum Einsatz. Selten sind auch lokal antibiotisch wirkende Substanzen anwendbar. Wir beraten Sie gern auch über darüber hinausgehende Behandlungsmöglichkeiten. (Link DGParo)

Prophylaxe für Kinder und Erwachsene

Zur Verminderung des Risikos zur Entstehung von Karies und Erkrankungen des Zahnhalteapparates sollten Kinder möglichst früh zu einer geeigneten Zahnpflege veranlasst werden. Zusätzlich kommt die Versiegelung der Kauflächen zum Kariesschutz zur Anwendung. Bei Erwachsenen steht die professionelle Zahnreinigung als vorsorgende und therapeutische Maßnahme im Zusammenhang mit Parodontitis im Mittelpunkt der Maßnahmen.

Zahnersatz

Festsitzender Zahnersatz getragen von eigenen Zähnen oder von Implantaten als komfortabelste Lösung, oder herausnehmbarer Zahnersatz, mit metallischer Basisstruktur oder metallfrei aus Vollkeramik oder modernen Hightech-Kunststoffmaterialien: Das weite Spektrum aller Möglichkeiten zeigen wir Ihnen gern auf. Die für Ihre Bedürfnisse und Möglichkeiten optimale Versorgungsform ist stets das Ergebnis unserer bekannt umfangreichen und ausführlichen Beratung.

Zahnärztliche Schlafmedizin

Die Verbesserung der Luftpassage im Rachenraum mit herausnehmbaren Apparaturen ist Ziel der Behandlung. Ob zur Reduktion von Schnarchen oder als Mittel zur Behandlung von nächtlichen Atemaussetzern leichter und mittelschwerer Ausprägung mit herausnehmbaren Apparaturen als Alternative zur CPAP-Beatmung: Wir beraten Sie gern.

Termin vereinbaren